Eine Frage der Haftung?

Heute las ich auf ORF Online einen Artikel, der mich zum Kopfschütteln brachte.

Ich hatte Anfang der neunziger Jahre eine Arbeitskollegin, deren Mann sie 14 Tage(!!!) nach der Hochzeit verließ um zu einer anderen zu ziehen. Sie beauftragte einen Detektiv um bei ihrer Scheidungsklage dem Ehemann sein Vergehen nachzuweisen. Die Detektivkosten wurden damals ihrem Mann aufgebrummt.

Eigentlich glaubte ich, dass es das juristische Delikt "Ehebruch" gar nicht mehr gibt. Ich wurde gerade eines Besseren belehrt. Was mich aber noch mehr erstaunt ist die Tatsache, dass die angefallene Kosten eines ggf. beauftragten Detektivs der dritten Person angelastet werden können *klick*

Begründet wird dies von Amts wegen so: "Die Ehe wird ja am Standesamt als Vertrag geschlossen. Und ein Eingriff in dieses geschützte Rechtsgut zieht natürlich Folgen nach sich. Wer einen Schaden oder Kosten verursacht, muss dafür aufkommen.".


Der Vertrag - also die Ehe - wird zwischen zwei Personen abgeschlossen. Wieso kann da eine dritte Person, die weder etwas abgeschlossen noch unterschrieben hat, zur Verantwortung gezogen werden? Haftet diese für den Vertrag zwischen den beiden? Wahrscheinlich kann auf diese Frage irgendein juristisch ausgebildeter Mensch eine Antwort formulieren... aber dem "normalen" Menschenverstand entzieht sich hier das Verständnis.
Also sprach flyhigher
am Montag, 5. Oktober 2009, 11:23 wie folgt:

Dass dem so ist, weiss ich aus eigener Erfahrung. Warum das so ist, fehlt mir auch die Logik... Österreichisches Recht halt eben.

PeZwo - 5. Okt, 11:24

eigene Erfahrung?

Sag jetzt nicht, dass du auch schon mal zahlen musstest....
flyhigher - 5. Okt, 13:33

So weit war's grad nicht, aber da eine Ehefrau mich als Scheidungsgrund angab, hätte ich zur Verantwortung gezogen werden können. Seitens des Ehemannes konnte das damals grad noch abgewendet werden. (Er hatte der Richterin glaubhaft machen können, dass die Ehe auch ohne mich zerrüttet war). Dabei hatten wir noch nicht mal was miteinander - aber: beweis' das mal!!
PeZwo - 5. Okt, 15:01

*schluck*

Das ist jetzt wieder eine der Situationen, wo ich so meine Probleme mit dem österreichischen Eherecht habe.
creature - 5. Okt, 15:22

sag mal, fly.......
tut man das? ;o
flyhigher - 5. Okt, 16:44

ICH war ja nicht verheiratet...
Das artet in eine Grundsatzdiskussion aus, in der aber jeder mit seiner Meinung irgendwie recht hat - kommt immer auf den Grad der Verletzung an, die ihm zugefügt wurde anhand des Betrogen-Werdens.
Also sprach schlafmuetze
am Dienstag, 6. Oktober 2009, 22:43 wie folgt:

Das ist auch bei uns so ..

Es gibt sehr wohl noch das Schuldprinzip. Das weiß nur kaum einer, weil es ja offiziell abgeschafft wurde. Doch eine Ausnahme gibt es, nämlich wenn der Ehepartner betrogen wird.
Wenn man deinem Link folgt und den Artikel ganz liest, dann sieht man aber schon, das die Begründung auch und vor allem deswegen so ausgefallen ist, weil sich die drei Parteien in einem Gespräch auf bestimmte Dinge - eben das Ende der Liebesbeziehung zwischen Ehemann und Geliebter - geeinigt hatten. Wenn sie sich dann nicht dran halten - selber Schuld.
Grüßli :-)

Trackback URL:
//pezwo.twoday.net/stories/5975518/modTrackback

Carpe Diem

Nutze (und pflücke) den Tag

derzeit billigste Tankstelle in OÖ

zuletzt geschrieben

die Katze TWODAY
... und wieder geht es trotz aller Widrigkeiten weiter....
PeZwo - 5. Apr, 07:54
Oh wie wahr. Erstens...
Oh wie wahr. Erstens beabsichtigte ich nie, hier...
PeZwo - 13. Jan, 19:03
na das ist doch schon...
na das ist doch schon was. Die erste Antwort seit über...
PeZwo - 13. Jan, 18:57
Sag
niemals nie. waltraut von siebensachen
waltraut - 13. Jan, 18:25
dann geb ich ihnen jetzt...
la-mamma - 13. Jan, 17:46

Rückblick

Mail an mich unter

User Status

Du bist nicht angemeldet.

derzeitige CDs im Auto


Coldplay
Viva la Vida


Coldplay
X & Y


Reinhard Mey
Bunter Hund

Status

Online seit 6147 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Suche

 

Location

Visitor locations

Multicounter


Alltag
Around the Blog
Auftritte und Konzerte
Computer
Duisburg
Filme und Fernsehen
Fun
Gedanken
Gitarrenrunde
Ich
Impressum
Island
Job
Krank
Musik
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren